Come and see! Trinationale Jugendbegegnung Polen-Deutschland-Frankreich

Hast Du Lust Teil einer spannenden internationalen Jugendbegegnungstour zu werden und dabei einen Blick über den eigenen Tellerrand zu wagen?

Zusammen mit 10 Jugendlichen und Marcin Goscik, dem Jugendpfarrer aus unserer polnisch-orthodoxen Partnerkirche in Lublin  und 10 Jugendlichen aus Frankreich wollen wir nach einem warm-up-Tag in Freiburg gemeinsam mit dem Fahrrad in Richtung Taizé aufbrechen. Mit Kochgeschirr und Zelt im Begleitfahrzeug ausgestattet, machen wir Station in Mulhouse, L‘Isle-sur-le-Doubs und Besancon und werden nach vier Tagen auf dem Fahrrad (mit einer Tagesdistanz von jeweils 50 – 80 km) in der großen internationalen Gemeinschaft von Taizé ankommen. Unsere „Verkehrssprache“ in der Gruppe wird Englisch sein. Dabei wirst Du Gelegenheit haben, Gleichaltrige aus einem anderen europäischen Land in Begegnung kennenzulernen. Als evangelisch-orthodoxe Gruppe machen wir uns auf den spannenden Weg, miteinander unseren Glauben zu feiern und uns über ihn auszutauschen.

Auf dem Fahrrad und durch verschiedene Challenges werden wir unterwegs ausreichend Gelegenheit haben, den Menschen am Weg zu begegnen und die Bedeutung von Europa für uns alle zu erleben.

Die Rückfahrt erfolgt mit dem Zug bzw. mit dem Kleinbus.

Für diese Jugendbegegnungstour beantragen wir Fördermittel beim europäischen Programm Erasmus+. 

Anmelden könnt ihr euch hier.


Termin:

Freitag,   02.08.2019 -
Freitag,   09.08.2019

Ort:

Freiburg, Mulhouse, Baume-les-dames, Besancon, Communauté de Taizé

Kosten:

Bei Aufnahme ins europäische Förderprogramm Erasmus+: 149 €

Sonst: 320 € (welcher Preis gilt, wird Anfang Mai 2019 bekannt werden)

Eine Teilnahme soll nicht am Preis scheitern!

Leitung:

Pfrin. Gudrun Ehmann, Hans-Peter Lauer (Begleitfahrzeug), Ilona Rössler, Pfr. Marcin Goscik, Mateusz Marczuk (beide Polen), Pfr. Axel Imhof (Frankreich)

 

Leistungen:

Fahrt ab Bahnhof Horb, Unterkunft in Zelten, Vollverpflegung, Versicherung

Plätze:

10 Teilnehmende aus dem Kirchenbezirk Balingen (+ 10 Teilnehmende aus Lublin/Polen) (+10 Teilnehmende aus Neuwiller-les-Saverne/ Frankreich)

Vortreffen:

Termin Anfang Juli wird noch bekanntgegeben. Die Teilnahme am Vortreffen ist verbindlich.